Claim: The best day of my life!
Guides Arlberg - Security Freerider Guiding
Guides Arlberg - Security Freerider Guiding

Sicherheitsstipps für Freerider­

  • Checken Sie den Lawinenlagebericht und Wetterbericht.
    Infos unter: www.lawine.at oder unter der kostenlosen Handyhotline: 0800-800503.
  • Begeben Sie sich niemals ohne Sicherheitsausrüstung ins Gelände (VS-Gerät, Schaufel, Sonde).
    Empfehlung Airbag. Üben Sie den Umgang mit dieser Sicherheitsausrüstung öfters während der Saison.
  • Überprüfen Sie die Funktion Ihres VS-Gerätes vor jeder Abfahrt, wenn Sie abseits der gesicherten Piste fahren.
  • ACHTUNG - der erste Tag nach starkem Schneefall bzw. nach einer Schlechtwetterperiode ist der Gefährlichste.
  • ACHTUNG - bei selbstauslösenden Lawinen/Rutschern.
  • ACHTUNG - bei Rissen in der Schneeoberfläche.
  • Achten Sie auf Geräusche in der Schneedecke.
  • Achten Sie auf windverfrachteten Schnee.
  • Fahren Sie niemals alleine abseits gesicherter Pisten.
  • Folgen Sie keiner fremden Spur, wenn Sie das Gelände nicht kennen.
  • Fahren Sie im Gelände hintereinander – Sicherheitsabstand einhalten und Anweisungen des Guides beachten.
  • Falls Sie mit einer Gruppe Ski bzw. Snowboard fahren, ist es wichtig, dass Sie sich nur an einem sicheren Ort im Gelände sammeln. Weiters ist es empfehlenswert, andere Ski- bzw. Snowboardfahrer im Gelände zu beobachten.
  • Traversieren Sie nie über einer anderen Ski- / Snowboardgruppe – Halten Sie Abstand.

Die Teilnahme an unserem Lawinencamp ist immer eine gute Idee.