Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Claim: The best day of my life!
Guides Arlberg - Security Freerider Guiding
Guides Arlberg - Security Freerider Guiding

Sicherheitsstipps für Freerider­

  • Checken Sie den Lawinenlagebericht und Wetterbericht.
    Infos unter: www.lawine.at oder unter der kostenlosen Handyhotline: 0800-800503.
  • Begeben Sie sich niemals ohne Sicherheitsausrüstung ins Gelände (VS-Gerät, Schaufel, Sonde).
    Empfehlung Airbag. Üben Sie den Umgang mit dieser Sicherheitsausrüstung öfters während der Saison.
  • Überprüfen Sie die Funktion Ihres VS-Gerätes vor jeder Abfahrt, wenn Sie abseits der gesicherten Piste fahren.
  • ACHTUNG - der erste Tag nach starkem Schneefall bzw. nach einer Schlechtwetterperiode ist der Gefährlichste.
  • ACHTUNG - bei selbstauslösenden Lawinen/Rutschern.
  • ACHTUNG - bei Rissen in der Schneeoberfläche.
  • Achten Sie auf Geräusche in der Schneedecke.
  • Achten Sie auf windverfrachteten Schnee.
  • Fahren Sie niemals alleine abseits gesicherter Pisten.
  • Folgen Sie keiner fremden Spur, wenn Sie das Gelände nicht kennen.
  • Fahren Sie im Gelände hintereinander – Sicherheitsabstand einhalten und Anweisungen des Guides beachten.
  • Falls Sie mit einer Gruppe Ski bzw. Snowboard fahren, ist es wichtig, dass Sie sich nur an einem sicheren Ort im Gelände sammeln. Weiters ist es empfehlenswert, andere Ski- bzw. Snowboardfahrer im Gelände zu beobachten.
  • Traversieren Sie nie über einer anderen Ski- / Snowboardgruppe – Halten Sie Abstand.

Die Teilnahme an unserem Lawinencamp ist immer eine gute Idee.